Kollision von zwei PKW auf der B15n

technische Hilfeleistung > Verkehrsunfall
Technische Hilfeleistung - klein
Zugriffe 4428
Einsatzort Details

B15n Schierling Nord Richtung Saalhaupt
Datum 30.09.2016
Alarmierungszeit 14:59 Uhr
Einsatzende 16:15 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 16 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger Vollalarm
Mannschaftsstärke 20
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Schierling
Rettungsdienst
  • 2x RTW
  • KTW
  • Notarzt (NEF)
Polizei
  • mehrere Streifenwagen
Technische Hilfeleistung - klein

Einsatzbericht

Am 30.09.2016 gegen 15 Uhr wurde die Feuerwehr Schierling zu einem Verkehrsunfall auf die B15n alarmiert. Dort hatten sich aus ungeklärter Ursache 2 PKW während der Fahrt berührt und waren nach der Kollision und dem Aufprall in der Mittelleitplanke auf den Fahrspuren zum Stehen gekommen. Die beteiligten Personen wurden nur leicht verletzt in umliegenden Krankenhäuser eingeliefert. Aufgrund der vielen Unfälle im Umkreis hatten die Rettungswägen und die Polizei eine entsprechend längere Anfahrt. Die Feuerwehr Schierling leitete den Verkehr an der Unfallstelle vorbei, reinigte die Fahrbahn von Trümmern und beförderte die Unfallwagen auf die Standspur, damit die Fahrspuren wieder für den Verkehr freigegeben werden konnten.   

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder