Termine

Mo Mär 25, 2019 @19:00 - 20:30
ATS G3 Übung
Mi Mär 27, 2019 @19:00 - 20:30
ATS G4 Übung
Do Apr 04, 2019 @19:30 - 21:30
Übung Aktiv K-Z
Di Apr 09, 2019 @19:30 - 21:30
Übung Aktiv A-J

Letzte Einsätze:

16.03.2019 um 12:59 Uhr

Baum/Ast droht zu fallen
mehr...

15.03.2019 um 13:21 Uhr

Öl-, Dieselgeruch in Kläranlage, Schierling
mehr...

15.03.2019 um 07:09 Uhr

Verkehrsunfall, B15neu, mehrere PKW, 2 Verletzte
mehr...

Unwetterwarnungen

Unwetterwarnung für Kreis und Stadt Regensburg :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
Insgesamt sind 0 Warnung(en) aktiv. Weitere Informationen auf https://www.dwd.de
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 24/03/2019 - 05:50 Uhr
Die drei Kommandanten
 
Sascha Jörchel - 1. Kommandant und Vorstand (mitte)
Stefan Hüttner - Stellvertreter und Fachbereich Atemschutz (rechts)
Plamper Christian - Stellvertreter und Fachbereich Ausbildung (links)
 
bilden die Führungsspitze der FF Schierling.
 
Bürgermeister Christian Kiendl (nicht im Bild) ist der offizielle Dienstherr
aller Feuerwehrkräfte des Marktes Schierling.
 
Der Kommandant bzw. seine Stellvertreter führen die Einsatzabteilung der Feuerwehr.

Dies umfasst jedoch nicht nur die Einsätze, sondern bedeutet z.B. auch

  • einen für die Wehr passenden Übungsplan für die Mannschaft auszuarbeiten und umzusetzen
  • dafür zu sorgen, dass alle notwendigen Ausrüstungsgegenstände vorhanden und in funktionsfähigem Zustand sind
  • als Ansprechpartner für die Verwaltung in den Belangen des Feuerschutzes und der Bedarfsplanung zur Verfügung zu stehen

 

Ebenso ist der Kommandant dafür verantwortlich, geeignete Kandidaten für die diversen Weiterbildungsmaßnahmen auszuwählen, anzumelden und sie nach erfolgreichem Abschluss in der Feuerwehr entsprechend einzusetzen.

Gewählt wird der Kommandant und sein(e) Stellvertreter in geheimer Wahl von allen aktiven Feuerwehrdienstleistenden der Wehr ab dem 16. Lebensjahr. Seine Amtszeit dauert 6 Jahre und eine Wiederwahl ist möglich. Zusätzlich muss er vom Bürgermeister im Amt bestätigt werden.

Bei einem Einsatz in seinem Zuständigkeitsbereich (Ortsbereich Schierling) ist der Kommandant automatisch Einsatzleiter und somit Ansprechpartner für die Führungskräfte aller am Einsatz beteiligter Feuerwehren. Um ihn zu entlasten übernimmt dann im Regelfall die zweite Führungsebene, nämlich der Zugführer die Führung der Feuerwehr Schierling. Dieser gibt dann die Anweisungen des Einsatzleiters wiederum an die Gruppenführer oder Truppführer auf den jeweiligen Fahrzeugen weiter.

Hierzu kurz eine schematische Darstellung der Befehlskette und der Anzahl der beteiligten Personen.  

ZURÜCK