Nach Abschluss der Grundausbildung führen der Kommandant und der Truppführer ein Gespräch über die weitere geplante Laufbahn und bringen persönliche Fähigkeiten und Zukunftseinschätzung in Einklang. Danach steht fest, für welche Richtung sich der Kamerad entscheidet. Ein späterer Wechsel ist möglich, aber nicht die Regel.

Die Fachausbildung Technik bietet folgende Möglichkeiten:

  • Maschinist für Löschfahrzeuge inkl. Fahrerlaubnis Klasse C/CE
  • Gerätewart
  • Atemschutzgerätewart
  • Fachfortbildung Aufzugsrettung
  • Technik-Ausbilder Feuerwehr
  • Fachausbildung technische Hilfeleistung
  • Absturzsicherung

 

Die Fachausbildung Führung bietet folgende Möglichkeiten:

  • Gruppenführer
  • Zugführer
  • Leiter einer Feuerwehr
  • Ausbilder in der Feuerwehr
  • Jugendwart

Diese Ausbildungen werden größtenteils in der staatlichen Feuerwehrschule Regensburg oder Würzburg durchlaufen und finden in Vollzeit statt. Auch hier entstehen den Feuerwehrangehörigen keine Kosten. Der Arbeitsausfall mit Lohnfortzahlung wird vom Markt Schierling direkt mit dem Arbeitgeber verrechnet.

 

ZURÜCK