Gegen 18:30 Uhr fand ein Treffen mit dem Vermieter, Gemeindevertretern und den Führungskräften der FF Schierling im Ausweichquartier statt, um offenen Fragen zu klären und den Zeitplan des Umzugs zu konkretisieren.

Ab 20 Uhr traf sich der Bauausschuss im Gerätehaus, um den letzten Planentwurf final durchzusehen und letztendlich dem Architekten sowie der Gemeinde 'Grünes Licht' für den Eingabeplan zu geben.